Glowing Ember Festival

Wann: 08.04.2017
Wo: 99092 Erfurt (Deutschland)
Strasse: Flughafenstraße 41
Genre: Hard Rock, Deutschrock, Dark Metal, Heavy Metal
Preis: 12 €

Auf dem Glowing Ember Festival Thüringen 2017 wird Metal in den verschiedensten Schattierungen geboten. Von den insgesamt 4 Bands gibt es reichlich musikalische Abwechslung, neben hartem Rock stehen Dark Metal, Rock and Roll und Heavy Metal auf dem Programm! Alle Bands bieten neben großartiger Musik eine energetische Live-Show. Fazit: Ein musikalischer Leckerbissen in Erfurt zu einem sehr fairen Eintrittspreis in einer Szene-Location ("From Hell"). Diesen Samstagabend sollte sich kein Thüringer Metal-Fan entgehen lassen!

Bands:
Pyjama Hill, Hardholz, [Soon], Eisenschwein

Weitere Infos:
Festivalticker: Glowing Ember Festival
Website: Glowing Ember Festival

PollerWiesen Opening

Wann: 16.04.2017
Wo: 51063 Köln (Deutschland)
Strasse: Sachsenbergstraße
Genre: Electronic, Techno, House, Minimal
Preis: VVK 16 €



Am 16. April 2017 startet der immergrüne Partyklassiker im Jugendpark in die neue Freiluftsaison. Ausweichtermine sind am 23.04., 30.04. und 07.05.

Weitere Infos:
Festivalticker: PollerWiesen Opening
Website: PollerWiesen Opening

Easter Rave

Wann: 16.04.2017
Wo: 46047 Oberhausen (Deutschland)
Strasse: Im Lipperfeld 23
Genre: Hardcore Techno, Hardstyle, Dance, Hands Up, House, Deep House, Electro House, EDM, Tekstyle, Eurodance, Happy Hardcore, Electronic ...
Preis: VVK 39,90 €



Auf ein Neues steuern wir auf einen weiteren Easter Rave hin. 2017 wird dieses Oster-Event bereits zum achten Mal von BE 24-7 präsentiert. Auch dieses Jahr werden auf fünf Areas nationale aber auch internationale Top-Acts auf den Bühnen stehen. Mindestalter 16 Jahre.

Bands:
Sylver, Masterboy, Special D., Master Blaster, ItaloBrothers, Aquagen, Marry, Rob & Chris, DJ Gollum, 89ers, Pulsedriver, The Real Booty Babes, Empyre One, Basslovers United, G4bby feat. Bazz Boyz, DJ Restlezz, Cloud Seven, Sunset Project, Radical Redemption, Da Tweekaz, Frontliner, Wildstylez, Code Black

Weitere Infos:
Festivalticker: Easter Rave
Website: Easter Rave

Oxa Easter Festival

Wann: 16.04.2017
Wo: 8050 Zürich (Schweiz)
Strasse: Andreasstrasse 70
Genre: Hardstyle, Techno, Trance, Electronica ...

Oxa präsentiert am 16. April das Easter Festival im Sektor11 Club (ehemals Oxa) in Zürich mit Djs auf zwei Floors. Einlass ist ab 18 Jahren.

Bands:
Yoji Biomehanika, Dj Quicksilver, Tatana, Mind-X meets Snowman, DJ Dream, Noise, Dave202, Nonsdrome, Centaury, Code Red, S.P.H.E.R.E

Weitere Infos:
Festivalticker: Oxa Easter Festival
Website: Oxa Easter Festival

Raging Death Date

Wann: 16.04.2017
Wo: 07806 Neustadt an der Orla (Deutschland)
Strasse: Ziegenrückerstraße 6
Genre: Black Metal, Death Metal, Doom Metal ...

Das siebte Raging Death Date findet auch im Jahr 2017 wieder am Osterwochenende statt. Wiedereinmal werden Killer-Bands aus dem Metal-Underground geboten. Lasst euch das nicht entgehen!

Bands:
Goat Explosion, Bloody Vengeance, Orae, Nuctemeron

Weitere Infos:
Festivalticker: Raging Death Date
Website: Raging Death Date

Osterhammer

Wann: 16.04.2017
Wo: 19059 Schwerin (Deutschland)
Strasse: Wittenburgerstraße 118
Genre: Electronic, House, Pop, EDM, Psytrance ...
Preis: VVK 28 €

Am Ostersonntag, den 16.04.2017 präsentieren Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg-Vorpommern und die piste den legendären Osterhammer in der Schweriner Sport- und Kongresshalle.

Zum 11. Mal feiern alle Mecklenburger ab 21.00 Uhr die größte Osterparty im Land mit einem frühlingshaften Musikprogramm.

Im letzten Jahr feierten beim Osterhammer Jubiläum über 5.000 Partygäste unseren local Hero Felix Jaehn. Auch in diesem Jahr wird der Star-DJ Ostern in der Heimat verbringen und in Lübeck/Schwerin auflegen. Nach seinen Welthits Cheerleader und Ain't Nobody knüpfte Felix Jaehn 2016 u.a. mit Kollaborationen mit Steve Aoki oder Herbert Grönemeyer an seine großen Erfolge an. Seine aktuelle Single Bonfire, mit Shootingstar Alma aus Finnland, hat in Deutschland mittlerweile Platin-Status erreicht. Felix Jaehn wurde im vergangenen Jahr mehrfach beim Echo nominiert und gewann einen Bambi in der Kategorie Entertainment. Der 22-jährige ist weltweit auf Tour und freut sich deshalb ganz besonders auf einen Zwischenstopp zu Hause, um hier mit seinen Fans exklusiv zu feiern.

Als weiteres Highlight in diesem Jahr dürfen sich die Osterhammer Gäste auf Max Giesinger und Band freuen. 2016 war das Jahr des Max Giesinger. Ganz seinem Albumtitel entsprechend eroberte Der Junge, der rennt die deutsche Musiklandschaft dieses Jahr im Sturm und ein Ende scheint nicht in Sicht. 2012 wurde er vierter bei The Voice of Germany. Mit 80 Millionen kam die erste Single aus seinem aktuellen Album heraus und hatte über 15 Millionen Views bei YouTube. Dieser Song kletterte bis auf Platz 2 der deutschen Single Charts. Mit über 200.000 abgesetzten Exemplaren erreichte der Song im Juli sogar Goldstatus. Max Giesinger wird mit seiner Band zum ersten Mal in Schwerin live auftreten und sicher mit dem seinem neuen Hit Wenn sie tanzt die Massen bewegen.

Bei der pioneer alpha 2016 musste er krankheitsbedingt absagen und versprach in 2017 wieder nach Schwerin zu seinen Fans zukommen. ATB alias Andre Tanneberger macht sein Versprechen wahr und feiert nun sein 20-jähriges Jubiläum. Zudem kommt sein 10. Album auf den internationalen Markt. ATBs Tour-Kalender reicht von den USA bis Asien, vom weltbekannten Festival EDC in Las Vegas über Creamfields bis hin zur Nature One oder Mayday. Auf seinem neuen Album und seiner neuen Hitsingle - erscheint auf Kontor Records im April - erkennt man klar seine individuelle Handschrift.

Die lokalen Heroes House Rockerz, Twopack vs. Dorfkind J-P, Daniel Melegi und T.Noize runden das einzigartige Musikprogramm am Ostersonntag von 21.00 bis 06.00 Uhr ab.

Neu in diesem Jahr sind zwei weitere Tanzbereiche. GOA Sounds begeistern immer mehr junge Leute und sind zurzeit voll im Trend. Aus diesem Grund laden die Nachteulen aus Rostock alle Fans dieser Klänge in ihre einzigartige Area ein.

So präsentiert Ostseewelle HIT- RADIO Mecklenburg-Vorpommern zum ersten Mal eine eigene House-und Electroarea. Einige Moderatoren treten auch hier als DJ auf. So ist Uwe 1,69einhalb Worlitzer zurück im Team und wird mit seinen Kollegen Botoxx, Axel Prokof und Maik Ross feat. Wortkarg die elektronische Beats zum Besten geben. Als Überraschungsgast hat auch ein Newcomer die Chance hier zu spielen. Bewerben kann sich jeder Nachwuchs DJ und Künstler direkt beim Sender.

Moderiert wird die Party natürlich von vielen Moderatoren des Nr.1 Senders. Eine neue Megabühne, fantastisches Musikprogramm, begleitet von diversen Licht- und Showeinlagen der Tänzer und Walking-Acts sorgen für eine lange Partynacht.

Bands:
Felix Jaehn, Max Giesinger und Band, ATB, House Rockerz, Twopack, Daniel Melegi, T.Noize, Botoxx, Axel Prokof

Weitere Infos:
Festivalticker: Osterhammer
Website: Osterhammer

Liquid Sunday Festival

Wann: 16.04.2017
Wo: 04603 Nobitz (Deutschland)
Strasse: Werkssiedlung 30
Genre: Hardtekk, Trap, House, Deep House, Techno, Deep Hosue ...
Preis: VVK 31,90 €

Am Ostersonntag 2017, genauer am 16. April, verwandelt sich die Alte Wollspinnerei wieder in den Pilgerort der Szene für elektronische Musik. Bereits zum 13. Mal findet der Liquid Sunday statt.

Bands:
Richard Judge, Dj Rush, Die Gebrüder Brett vs. Reche & Recall, Craig Mortalis, Kopf & Hörer, Maytrixx, Nogge, ILL pAtrOn vs. KaNNa[d]iSs, Komacasper, Hunnel vs. Anormal, Haimkind, Der Zett, Jan Blomqvist, Super Flu, Lexer, Raumakustik, Vanessa Sukowski, Marcapasos & Janosh, Blvck n Yellow, Clixx, Ottis

Weitere Infos:
Festivalticker: Liquid Sunday Festival
Website: Liquid Sunday Festival

Pressure

Wann: 16.04.2017
Wo: 4720 Neumarkt (Österreich)
Strasse: Bahnhofstraße 7
Genre: Electronic

Pressure wird 13 Jahre alt! Der 16. März 2002 war die Geburtsstunde des druckvollsten Spektakels Oberösterreichs - was die folgenden Jahre kam, wissen die meisten: Headliner wie Richie Hawtin, Sven Väth, Paul Kalkbrenner, Monika Kruse, Fritz Kalkbrenner, Modeselektor, Moonbootica, Robin Schulz, Camo & Krooked, Haezer, Dj Hell, Chris Liebing, Ed Rush, Zombie Nation und viele viele mehr beehrten uns in der beschaulichen Hausruckgemeinde Neumarkt. Insgesamt performten ca. 1.000 Acts in den ehrwürdigen Hallen der Lederfabrik.

Wie es weitergeht? Natürlich mit jeder Menge Druck für die kommenden 13 Jahre! Der Druck wird erhöht!

Weitere Infos:
Festivalticker: Pressure
Website: Pressure

Dark Easter Metal Meeting

Wann: 16.04.2017
Wo: 80639 München (Deutschland)
Strasse: Reitknechtstr. 6
Genre: Black Metal, Death Metal, Doom Metal, Post Black Metal ...

Nach seinem Einstand im Jahr 2012 im Backstage Werk in München mit 400 Besuchern und einer weiteren Ausgabe 2013 in der selben Location mit 900 Besuchern, wuchs das Dark Easter Metal Meeting 2014 um eine zweite Bühne in der Backstage Halle. Es kamen erneut 900 Besucher. Das Dark Easter Metal Meeting 2015 fand zu seinem vierten Geburtstag erstmals auf drei Bühnen (Backstage Werk, Backstage Halle und Backstage Club) statt und war erstmals ausverkauft. Auch die fünfte Ausgabe war nahezu ausverkauft und ein voller Erfolg. Die sechste Ausgabe am 16. April 2017 im Backstage in München wird dank eines abwechslungsreichen und hochkarätigen Aufgebots an Bands nicht nur für Fans und Freunde des Black-/Dark-/Death- und Doom-Metals wieder ein unvergessliches Erlebnis.

Drei Areas (Backstage Werk, Backstage Halle und Backstage Club) - Keine Überschneidungen der Bands auf den beiden Hauptbühnen im Werk und in der Halle!

Bands:
Asphyx, Ahab, Helrunar, Batushka, Harakiri For The Sky, Mourning Beloveth, Fäulnis, Décembre Noir, Caronte, Ellende, Asphagor, Hailstone

Weitere Infos:
Festivalticker: Dark Easter Metal Meeting
Website: Dark Easter Metal Meeting

Hardshock Festival

Wann: 15.04.2017
Wo: 1309 BA Almere (Holland)
Genre: Hardcore Techno, Industrial Hardcore, Terror, Hardcore Drum & Bass, Techno, Hard EDM, Frenshcore ...
Preis: VVK 49,50 €



Hardshock Festival presents more than 100 international Artists in 7 Different Area's: Hardcore - Industrial - Frenchcore/terror - Early and Drum'n Bass/Crossbreed!

Bands:
Beastarius, Brutale, Decipher, Footworxx Militant Crew, Igneon System, Kasparov, Dj Promo vs. D-Passion, Ruffneck vs. Ophidian, MC Ruffian, Armageddon Project, Dither, DJIPE, Manu le Malin, Peaky Pounder, Penta, Rude Awakening, Chosen Few, Dano, Frantic Freak, Lenny Dee, Marc Acardipane, MD&A, Tellurian

Weitere Infos:
Festivalticker: Hardshock Festival
Website: Hardshock Festival