Hafen rockt

Wann: 05.03.2016
Wo: 25813 Husum (Deutschland)
Strasse: Hafenstr. 17
Genre: Punk Rock, Dark Punk, Ska/Reggae, Electro Punk, Death Metal, Horror Punk, Death Metal, Thrash Metal
Preis: VVK 14 € | AK 16 €

Der Hafen rockt zum 13. Mal im Speicher Husum. Im Erdgeschoss werden die Bands auftreten und wer sich eine Verschnaufpause gönnen möchte, kann sich mit einem der Snacks, die im Speicher angeboten werden, in die erste Etage zurückziehen. Hier gibt es Sitzgelegenheiten, Merchandisestände und einen Tischkicker.

Bands:
K-Mob, Fliehende Stürme, Mutant Reavers, Ramones Experience, Hypnotic, Keine Zähne im Maul aber La Paloma pfeifen, Die Void, Crowstorm

Weitere Infos:
Festivalticker: Hafen rockt
Website: Hafen rockt

Evil Horde Metalfest

Wann: 05.03.2016
Wo: 46049 Oberhausen (Deutschland)
Strasse: Mühlheimer Straße 24
Genre: Heavy Metal, Death Metal, Hard Rock, Hardcore, Progressive Black Metal, Horror Metal
Preis: VVK 18 €

DAS kult Heavy Metal Festival im Ruhrgebiet geht am 5.03.2016 im Kulttempel Oberhausen endlich in die nächste Runde! Ab 13:30 Uhr werden 10 angesagte Bands aus nahezu allen Sparten der harten Musik auftreten.

Bands:
Ära Krâ, Optimist, Gloryful, Crossplane, Dragonsfire, Eternal Reign, Selfdevoured, Project Priest, Tarchon Fist, Torment Of Souls, Menschenfresser, Brain Distillers Corporation

Weitere Infos:
Festivalticker: Evil Horde Metalfest
Website: Evil Horde Metalfest

Irish Heartbeat Festival

Wann: 05.03.2016
Wo: 04860 Torgau (Deutschland)
Strasse: Rosa Luxemburg Platz 16
Genre: Irish Folk, Irish Rock
Preis: VVK 16,90 - 22,90 €

2016 wird nicht nur der St. Patrick's Day gefeiert, sondern auch 100 Jahre irische Revolution. Das bedeutet 100 Jahre irische Unabhängigkeit und Bestehen der irischen Republik. Die Revolution - oder auch das Easter Rising - fand kurz nach dem St. Patrick's Day 1916 statt. Sie wurde von irischen Schriftstellern, Dichtern, Gewerkschaftlern und Patrioten angeführt. Irische Sprache, irische Musik, gälische Sportarten waren der Kit unter diesem bunten Haufen an Idealisten, die für die Freiheit ihr Leben gegeben haben. Jetzt, 100 Jahre später, stehen Irish Folk und Gälisch mehr denn je im Mittelpunkt des Lebens der Grünen Insel. Sie sind einfach die irische DNA und die 27. Auflage der Irish Heartbeat Tour wird das unter Beweis stellen. Wie immer stellen unsere Besucher ihre Festlaune zur Schau und ziehen mindestens ein grünes Kleidungsstück an. 100 Jahre irische Unabhängigkeit sollten nicht unreflektiert gefeiert werden. Wofür haben damals die Rebellen eigentlich ihr Leben gegeben? Zwar ist Irland jetzt keine englische Kolonie mehr, dafür aber wird es von IWF, Schattenbanken, Google und Facebook regiert. Vor 100 Jahren konnten sich die Rebellen noch in den Bergen oder Moorgebieten verstecken. In Zeiten von Google und totaler Überwachung gibt es kein Versteck mehr auf Erden. Die irische Regierung wird anlässlich des großen Jubiläums das tun, was alle Regierungen tun: Sie wird eine große Jubelveranstaltung aufziehen, die von kritischen Begleit- tönen frei sein wird. Es ist also die Aufgabe der Kunst und Kultur, der Gesellschaft einen Spiegel vorzuhalten. Die zum IHB eingeladenen Bands werden Songs des Easter Risings interpretieren und kommentieren. Ungewöhnliche und alternative Perspektiven werden nicht zu kurz kommen. Beim Irish Heartbeat schlägt das wahre Herz Irlands und der kleinen Leute. Wir sind das Volk.

Weitere Termine des Irish Heartbeat Festival

Bands:
Screaming Orphans, Cúig, The Friel Sisters

Weitere Infos:
Festivalticker: Irish Heartbeat Festival
Website: Irish Heartbeat Festival

R.O.W. – Rock for One World

Wann: 05.03.2016
Wo: 73728 Esslingen am Neckar (Deutschland)
Strasse: Maille 5-9
Genre: Hard Rock, Heavy Metal, Power Metal
Preis: VVK 20 €

Ralf Schulz, ehemaliger Schlagzeuger bei Tyran'Pace und Sinner, war im Dezember 2004 in Thailand, genau zu dem Zeitpunkt als der Tsunami zuschlug. Aufgrund der schockierenden Situation, aber auch aufgrund der Hilfsbereitschaft vor Ort, beschloss er, dem Land etwas zurückzugeben. So entstand die Idee, ein Rockkonzert zu veranstalten, dessen Erlös den Opfern des Tsunamis zu Gute kommen sollte. Zum damaligen Zeitpunkt lag der gesamte Focus der Presse auf Asien. Die unglaubliche Spendenunterstützung, welche aufgrund dieses tragischen Unglücks, gerade auch aus Deutschland kam wollten wir weiterleben lassen -auch ohne plakativen Anlass. Es sollte keine einmalige Veranstaltung aufgrund des Tsunamis sein. Wir glauben daran, dass auch weiterhin eine große Solidarität mit den Bedürftigen dieser Welt besteht. Wir nannten die Veranstaltung deshalb Rock For One World und waren während den Vorbereitungen überwältigt von der Hilfsbereitschaft und den vielen Helfern dieses Festival stattfinden zu lassen.

Referenzen
Ohne Bands gibt's kein Konzert. Soviel steht fest. Und dass das ROW seit 2004 regelmäßig stattfindet ist natürlich nicht zuletzt der Tatsache zu verdanken, dass es immer wieder Bands gibt, die sich bereit erklären für den guten Zweck auf Ihre Gage zu verzichten. Und da ist im Laufe der Jahre eine Liste zusammen gekommen, die sich wirklich sehen lassen kann:

Bastards, Chinchilla, Contra Crash, Epitaph, Firereign, Freedom Call, Gallon, Headstone, Human Zoo, Insanity, Just Priest, Kaminari, King Chrome, Mirror Of Deception, My Darkest Hate, Nighttrain, Nitrogods, Primal Fear, Prolo Power, Pump, Rockorchester Horst Müller, Runamok, Sacarium, Sadian, Sacred Steel, Shiva, Shotgun Express, Sinner, Stereo Pilot, Targa, The New Black, The Order, Tieflader, Tyran Pace, Vinder, Voodoo Circle, Who Knows

Bands:
Crystal Ball, Serious Black, Johnboy, Midnite Sky

Weitere Infos:
Festivalticker: R.O.W. - Rock for One World
Website: R.O.W. - Rock for One World

Up in Smoke Roadfestival

Wann: 05.03.2016
Wo: 3076 ET Rotterdam (Holland)
Strasse: Spinozaweg 300
Genre: Stoner Rock, Psychedelic Rock, Progressive Rock
Preis: VVK 13 € | AK 15 €

Die siebte Up in Smoke Roadfestival Tour bietet Livebands aus dem Stoner Bereich und macht Station an 19 verschiedenen Locations in Europa.

Weitere Termine des Up in Smoke Roadfestival

Bands:
Mars Red Sky, Stoned Jesus, Belzebong

Weitere Infos:
Festivalticker: Up in Smoke Roadfestival
Website: Up in Smoke Roadfestival

Palazzo Winter Festival

Wann: 05.03.2016
Wo: 55411 Bingen (Deutschland)
Strasse: Hindenburganlage 3
Genre: Techno, House, DeepHouse, TechHouse, Electronic
Preis: VVK 18,90 €

Am 05. März feiert das Palazzo Winter Festival seine 5. Ausgabe im Palais Bingen auf drei Floors.

Bands:
Andy Düx vs. Dillmanski, Klaudia Gawlas, Dj Rush, Sophie Nixdorf, Carsten Schorr, Sebästschen, Steffen Wolf, Bastian Schuster, Sascha Krohn, George Perry, Flo Diefenbach

Weitere Infos:
Festivalticker: Palazzo Winter Festival
Website: Palazzo Winter Festival

Loudness

Wann: 05.03.2016
Wo: 5600 AJ Eindhoven (Holland)
Strasse: Klokgebouw 141
Genre: Hardstyle
Preis: VVK 34,50 €



Harte elektronische Känge bietet am 5. März 2016 die Loudness. Veranstaltungsort ist das Klokgebouw in Eindhoven. Einlass ist ab 18 Jahren.

Bands:
B-Front, Adaro, Crypsis, Regain, Phuture Noize, Thera, Psyched, Sub Sonik, D-Mon, Nightfall, Malice, Prefix & Density, Rebelion, The Geminizers, High Voltage & Bass Chaserz, Jason Payne, MC Nolz, MC Livid nl, Artifact Hardstyle

Weitere Infos:
Festivalticker: Loudness
Website: Loudness

Dreamland vs. Rumpelbude

Wann: 05.03.2016
Wo: 28309 Bremen (Deutschland)
Strasse: Hannoversche Str.11
Genre: Drum'n'Bass, Techno, Dubstep, Hardcore Techno, Drumstep, Neurofunk, Trap, Minimal
Preis: VVK ab 20 (Early Bird)

Am 5. März 2016 öffnet die Dreamland vs. Rumpelbude erneut die Pforten. Wie gewohnt findet ihr uns in der Aladin Music Hall, Bremen. Geboten werden Liveacts und Djs auf mehreren Floors.

Bands:
Friction, Audio, Misanthrop, Teddy Killerz, Ninja Kore, Genzo, Ly.da Buddah, Exploid, 2Shy, Funsta MC, Stunnah, Temper, Flopstar, Karotte, Boris Brejcha, Tim Duwensee, Pascal M., Gregor le DahL, Ultravibes, Phill Dee, MC Little Monk, Kaylab, Phil Gonzo, Cellomo

Weitere Infos:
Festivalticker: Dreamland vs. Rumpelbude
Website: Dreamland vs. Rumpelbude

Irish Spring Festival

Wann: 05.03.2016
Wo: 77654 Offenburg (Deutschland)
Strasse: Moltkestraße 31
Genre: Irish Folk
Preis: VVK 26,30 €

Seit der Premiere im Jahre 2001 hat sich Irish Spring längst vom Geheimtipp hierzulande zum wichtigsten keltischen Frühlings-Folk-Festival auf Tournee entwickelt und gehört heute zum Frühling wie die ersten warmen Sonnenstrahlen.
Mittlerweile gastiert die Musiker-Karawane jedes Jahr in mehr als 30 Städten, anders war der ungebrochenen Begeisterung des Publikums für das besondere Festival nicht beizukommen.

2016 wird Irish Spring mit unterhaltsamen Künstlern den Klangkosmos des keltischen Genres weiter erkunden. Virtuose und charmante Musiker bezaubern mit Jigs, Reels und Hornpipes von Tradition bis Moderne, den typischen Tanzrhythmen, die man aus dem Irish Folk kennt und liebt. Dazu klingen die gesungene Balladen, mit Blick auf die Tradition genauso wie im sich immer wieder erneuernden irisch geprägten Folk-Pop Gewand. Neben dem Gesang stehen 2016 Instrumente wie die Geige (Fiddle), das Knopf-Akkordeon, die Concertina, Banjo, Gitarre und die Holzflöte im Fokus.

Spielorte:
17.02. 88212 Ravensburg, Zehntscheuer, 20:00
18.02. 57610 Altenkirchen, Stadthalle, 20:00
19.02. 28816 Stuhr, Gutsscheune Varrel, 20:00
20.02. 49767 Twist, Heimathaus, 20:00
21.02. 26849 Filsum, Rathaus Filsum , 20:00
22.02. 56072 Koblenz, Cafe Hahn, 20:00
23.02. 73734 Esslingen, KUZ Dieselstraße, 20:00
24.02. 79539 Lörrach, Burghof, 20:00
25.02. 82256 Fürstenfeldbruck, Veranstaltungsforum, 20:00
26.02. 86368 Gersthofen, Stadthalle, 19:30
27.02. 76829 Landau, Altes Kaufhaus , 20:00
28.02. 55116 Mainz, Frankfurter Hof, 20:00
29.02. 72072 Tübingen, Sudhaus, 20:00
01.03. 84478 Waldkraiburg, Haus der Kultur, 20:00
02.03. 89340 Leipheim, Zehntstadel, 20:00
03.03. 75172 Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld, 20:00
04.03. 36037 Fulda, Kreuz, 20:00
05.03. 77654 Offenburg, Reithalle, 20:00
06.03. 58313 Herdecke, Werner Richard Saal, 19:00
07.03. 01097 Dresden , Dreikönigskirche, 20:00
08.03. 04277 Leipzig, Werk 2, 20:00
09.03. 34537 Bad Wildungen, Wandelhalle, 19:00
10.03. 31134 Hildesheim, Bischofsmühle, 20:00
11.03. 50169 Kerpen, Erfthalle Türnich , 20:00
12.03. 36179 Bebra, Ellis Saal, 20:00
13.03. 45527 Hattingen, Gesamtschule Welper , 19:00
14.03. 31535 Neustadt, Schloss Landestrost, 20:00
15.03. 95233 Helmbrechts, Bürgersaal, 20:00
16.03. 91154 Roth, Kulturfabrik, 20:00
17.03. 66538 Neunkirchen, Neue Gebläsehalle, 20:00
18.03. 71672 Marbach, Stadthalle, 20:00
19.03. 53821 Troisdorf, Stadthalle, 20:00
20.03. 64625 Bensheim, Parktheater, 19:00

Bands:
Caitlín & Ciarán, Blás, Dallahan

Weitere Infos:
Festivalticker: Irish Spring Festival
Website: Irish Spring Festival

E-Tropolis Festival

Wann: 05.03.2016
Wo: 46047 Oberhausen (Deutschland)
Strasse: Im Lipperfeld 23
Genre: Synthpop, Industrial, EBM, Electro, Future Pop, Dark Wave
Preis: VVK 49 €

Als rein elektronisches Event präsentiert das E-tropolis Festival am 5. März 2016 in der Turbinenhalle zum sechsten Mal das Beste aus EBM, (Cyber-)Industrial, Synthi- & Elektropop sowie dem alternativen Dancebereich.

Bands:
And One, Hocico, Frontline Assembly, Suicide Commando, Welle:Erdball, Diorama, The Cassandra Complex, Assemblage 23, Legend, Chrom, Winterkälte, Henric de la Cour, Orange Sector, Harmjoy

Weitere Infos:
Festivalticker: E-Tropolis Festival
Website: E-Tropolis Festival