Internationales Dixieland Festival Dresden

Wann: 19.05. - 26.05.2019
Wo: 01099 Dresden (Deutschland)
Genre: Oldteime Jazz, Dixieland, Swing, Blues, Jazz, Jive, Boogie Woogie, Brass ...

Das Internationale Dixieland Festival ist ein seit 1971 jährlich im Mai stattfindendes, mehrtägiges Festival für Oldtime-Jazz in Dresden.
Das Internationale Dixieland Festival Dresden findet jährlich in der zweiten Maiwoche statt. 2017 spielten 237 Musiker.

Das Festival beginnt alljährlich mit Dixieland in Familie, einer Veranstaltung im Zoo Dresden. Den offiziellen Startschuss setzt dann traditionell die Premiere einer neuen Folge des Dixieland-ABC für die jüngsten Besucher. Neben vielen kleinen Events in Clubs, Bars und Hotels haben unter anderem Veranstaltungen wie Blues, Boogie & Swing im Flughafen Dresden einen festen Platz im Programm.

Mit einem "Willkommen an Bord" startet traditionell auf der Elbe einer der jährlichen Höhepunkte, die Riverboat-Shuffle mit der Sächsischen Dampfschiffahrt, der größten und ältesten Raddampferflotte der Welt. Am Freitagabend findet im Kulturpalast Dixieland International statt. Am Festival-Wochenende spielen die Bands dann auf verschiedenen Bühnen zwischen Hauptbahnhof und Altmarkt bei der Dresdner Jazzmeile. Am abschließenden Sonntag findet ein Open-Air-Jazz in der Freilichtbühne Großer Garten (Junge Garde) statt. Das Finale des Internationalen Dixieland Festivals Dresden bildet die Dixieland-Parade durch die Innenstadt mit nachfolgender Abschluss-Session.

Zentrale Spielstätte des Festivals war und ist der Kulturpalast, welcher wegen des Umbaus von 2013 bis 2017 nicht zur Verfügung stand.

Im Jahr 2020 wird das 50. Festival gefeiert.

Bands:
Small B's Jazzband, Blue Dragons Jazzband, The Swingin' Bluebirds, Lamarotte Jazzband, The Busquitos, Sunshine Brass, The Zenith Brassband, Sugarpie and the Candymen, The Boogie Woogie Duo, Jazz Connection, Xaral's Dixie, Potato Head Jazz Band, Two Banjos Jazzband, Blue Wonder Jazzband, Blå Mandag Jazzband

Weitere Infos:
Festivalticker: Internationales Dixieland Festival Dresden
Website: Internationales Dixieland Festival Dresden

Stadtpark Open Air

Wann: 19.05. - 07.09.2019
Wo: 22303 Hamburg (Deutschland)
Strasse: Saarlandstrasse/Ecke Jahnring
Genre: Rock, Pop, Jazz, Indie Rock, Soul, Folk, Irish Folk, Bayerische Volksmusik, Hip Hop, Indie Pop, Schlager, Rap, Alternative Country, Singer Songwriter, Grunge, Classic Rock, Mittelalter Rock, Progressive Rock, Folk Rock ...

Laue Sommerabende, stimmungsvolle Kulisse, exzellenter Sound, mitreißende Konzerte - wenn es Sommer wird im Norden, hat die schönste Open Air-Location Hamburgs Saison: Die Freilichtbühne im Stadtpark.
4.000 Zuschauer finden in der wundervollen Park-Arena mitten im Herzen der Hansestadt Platz, die ihren natürlichen Charme trotz der professionellen Nutzung bewahrt hat. Hier sind Konzerthighlights hautnah zu genießen. Nicht nur die Besucher lieben die persönliche Atmosphäre im grünen Wohnzimmer, sie hat ebenfalls eine besondere Anziehungskraft auf die Künstler. Mit einer Bühne, die technisch den höchsten Ansprüchen genügt, umgeben von grünen Hecken und hohen Bäumen genießen Jahr für Jahr bei 25-35 Konzerten bis zu 150.000 Besucher von Mai bis September das einmalige Flair des Stadtpark Open Air.

Bands:
Element of Crime, Erobique, Stefan Gwildis, Alice in Chains, First Aid Kit, Van Morrison, Lotto King Karl, Alan Parsons Live Project, Midnight Oil, Deniz Jaspersen, Bernd Begemann, Ove, Lisa Bassenge, Take That, Gregor Meyle, Michael Patrick Kelly, Walk off the Earth, Weezer, Beth Hart, Beirut, The National

Weitere Infos:
Festivalticker: Stadtpark Open Air
Website: Stadtpark Open Air

Pegasus Open Air

Wann: 18.05.2019
Wo: 23879 Mölln (Deutschland)
Strasse: Am Ziegelsee
Genre: Punk Rock, Indie Pop, Pop Punk, Hip Hop, Rock, Rap
Preis: Kostenlos

Wenn strahlender Sonnenschein auf das Festivalgelände des Pegasus-Open-Air Festivals am Ziegelsee in Mölln an der Jugendherberge fällt und die ersten Töne von der Bühne erklingen wird klar: es geht wieder los! Am 18.05.2019 bringt die Kultur-Community der Stiftung Herzogtum Lauenburg zusammen mit der Pegasus-Crew und rund 30 Helfern die vierte Episode des Musikfestivals "Pegasus" auf die Bühne. Nach zwei Jahren im Möllner Kurpark erlebten 2018 über 600 Festivalgäste jede Menge guter Livemusik und einzigartige Stimmung auf dem von grünen Bäumen und dem einzigartigen Blick auf die Möllner Silhouette umrahmten Areal. Neben leisen und gefühlvollen Singer-Songwriter-Momenten am Nachmittag dürfen sich die Besucher auch auf lautere Klänge und großes Entertainment freuen. Im Fokus steht dabei für das Festival-Team, einen schönen Musik-Mix aus verschiedenen Genres anzubieten und mit allen zusammen einen wunderbaren Tag und Abend zu bereiten. Neben der Bühne warten ein buntes kulinarisches Angebot sowie diverse Info-Pavillons auf die Besucher und bieten Abwechslung am Rande der Bühne. Auch für die kleinen Besucher hat das Pegasus-Open-Air in Kooperation mit "Viva con agua" ein kleines Rahmenprogramm zu bieten. Ein Highlight des letzten Jahres war für viele der Auftritt der Hamburger Band "Fuck Art, Let´s Dance!", die mit ihrem Auftritt in den Abendstunden den Alltag vergessen ließen und Vorfreude auf das Pegasus-Open-Air 2019 machten.

Das Pegasus Open Air geht dieses Jahr getreu dem Motto "Umsonst und Draußen" in die vierte Runde.
Neben unseren hochkarätigen Acts erwartet euch ein buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt. Hierzu gehören z.B. die Stelzenläufer, der Loop-Artist One Player Mode, eine Feuershow, ein Stand von Viva con Agua Lübeck und einiges mehr.
Ebenso ist für das leibliche Wohl direkt auf dem Gelände gesorgt. Also kommt vorbei und habt einen wundervollen Tag miteinander!

Bands:
Pöbel Mc, Arrested, Esco, Flower Rush, Jack Pott, Maciek

Weitere Infos:
Festivalticker: Pegasus Open Air
Website: Pegasus Open Air

New Waves Day

Wann: 18.05.2019
Wo: 46047 Oberhausen (Deutschland)
Strasse: Im Lipperfeld 23
Genre: Dark Wave, Post Punk, Post-Punk, Rock ...
Preis: VVK 61 €

Es geht in die dritte Runde mit dem new Waves Day und freuen uns über die klassischen Acts der 80er.
Nach dem Erfolg des ersten und zweiten Events legen wir nach und freuen uns euch die Line Up präsentieren zu können.

Bands:
Peter Hook & The Light, Gang Of Four, Chameleons Vox, And Also The Trees, Pink Turns Blue, In2theSound, Then Comes Silence, The Arch

Weitere Infos:
Festivalticker: New Waves Day
Website: New Waves Day

Frotheim Open Air

Wann: 18.05.2019
Wo: 32339 Espelkamp (Deutschland)
Strasse: Stelleriegerstraße 48
Genre: Alternative Rock, Indie Rock, Shanty Rock, Folk, Blues, Ska Punk, Psychedelic Folk ...
Preis: Kostenlos

Am 18. Mai ist es wieder so weit. Zum 11. Mal findet das Frotheim Open Air unter dem Motto umsonst und draußen statt.
In diesem Jahr treten 11 Bands und Singer-/Songwriter auf 2 Bühnen auf.

Bands:
Eskalation, Kyles Tolone, 30 Minutes, Lutopia Orchestra, Ella John, Gorch Rock, Kathrina, Tom Schreibers Blume, Jonas Pütz, Henri Parker & The Lowered Lids, Matagalpa

Weitere Infos:
Festivalticker: Frotheim Open Air
Website: Frotheim Open Air

Beachzauber Open Air

Wann: 18.05.2019
Wo: 53909 Zülpich (Deutschland)
Strasse: Am Wassersportsee 7
Genre: EDM, Electro, Deep House, House, Progressive House ...
Preis: VVK 20 €

Wir haben für euch alles was ihr für ein perfektes Open Air Festival braucht. Top DJs, gute Musik & dazu noch Sommer, Sonne und Strand!
Für die entspannung nach dem Raven, haben wir neben Food- Ständen und Getränke- Bars auch wieder unsere Shisha Lounges an Board! So könnt ihr chillig am Strand eine leckere Shisha rauchen und wieder Energie für die krasseste Party des Sommers sammeln.

Bands:
Le Shuuk, David Puentez, Fabian Farell, leBérrow, Timbo, Crunkz, JustLuke, Noel Holler

Weitere Infos:
Festivalticker: Beachzauber Open Air
Website: Beachzauber Open Air

ReasonToRock Festival

Wann: 18.05.2019
Wo: 50679 Köln (Deutschland)
Strasse: Hornstraße 85
Genre: Indie Rock, Alternative Rock, Folk Punk, Rock, Wave Rock, Pop Punk ...
Preis: VVK 10 € | Social Ticket VVK 15 €

Ein eintägiges Musikfestival zur Aufklärung; Diskussion; und Prävention von Suizid und depressiven Erkrankungen.
Zusammen mit Künstlern, Betroffenen und Euch können wir das Leben ein bisschen bunter machen.

Bands:
Secret Vaccine, Carpet Waves, Deine Vorstadt, Jadet, Römisch Drei, Woodship, Arms & Hearts, Mixtape Saints, Kann Karate

Weitere Infos:
Festivalticker: ReasonToRock Festival
Website: ReasonToRock Festival

Noise Club Sommer Festival

Wann: 18.05.2019
Wo: 82467 Garmisch-Partenkirchen (Deutschland)
Strasse: Kankerweg 6
Genre: Rock, Hip Hop, Reggae, Ska'n'Roll, Garage Rock, Ska
Preis: Kostenlos

Zweimal im Jahr organisiert das Juz zusammen mit seinen Bands das Noise Club Festival - immer umsonst, im Sommer auf der Open Air Bühne vor dem Juz und im Herbst/Winter dann Inndoor im Haus. Über 800 Gäste besuchten unser Fest bereits beim Start im Jahr 2010. An diesen Tagen wird der Kankerweg zur Bühne für Indie, Punk, Ska, HipHop, Metal oder anderes - also Real Crossing Over.

Bands:
The Picturebooks, Liquid & Maniac, Django S., Rapid, Älmächtig, Stoabüüz, Jahladin & iLLeja, Borderstone

Weitere Infos:
Festivalticker: Noise Club Sommer Festival
Website: Noise Club Sommer Festival

Harder Force Open Air

Wann: 18.05.2019
Wo: 25746 Heide (Deutschland)
Strasse: Hamburger Str. 164
Genre: Hardstyle, Hardcore Techno, Rawstyle
Preis: VVK 27,90 €

Nach 12 erfolgreichen Harder Force Events kommt jetzt Nordeutschlands erstes Hardstyle Open Air nach Heide in Schleswig Holstein. 11 DJ's aus den Bereichen Hardstyle, Rawstyle & Hardcore werden insgesamt 9 Stunden lang das Festivalgelände Westcoast zum beben bring. Nicht nur nationale DJ's, sondern auch DJ's aus den Niederlanden, Italien oder auch Australien werden sich die Klinke in die Hand geben. Seid dabei, wenn es zum ersten Mal heißt: Pilots of the Harder Force...Are you ready?

Bands:
E-Force, N-Vitral, Delete, Killshot, Ncrypta, Thyron, Physika, Jan van Bass-10

Weitere Infos:
Festivalticker: Harder Force Open Air
Website: Harder Force Open Air

Rap for Refugees Leipzig

Wann: 18.05.2019
Wo: 04277 Leipzig (Deutschland)
Strasse: Kochstraße 132
Genre: Hip Hop

Am Samstag den 18.05.2019 startet ab 18 Uhr die erste Ausgabe des Rap for Refugees-Festival im Werk 2 in Leipzig.

Weitere Infos:
Festivalticker: Rap for Refugees Leipzig
Website: Rap for Refugees Leipzig

Punk In Drublic

Wann: 18.05.2019
Wo: 01004 Vitoria-Gasteiz (Spanien)
Strasse: Plaza del Renacimiento, 6
Genre: Punk Rock, Ska Punk
Preis: VVK 49 €

In Anlehnung an das 5. Studioalbum der Band, nennt sich die Veranstaltung Punk in Drublic und war bereits im letzten Jahr ein riesen Erfolg. Wer also Lust auf weltbesten Punk und Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit hat, der kann sich bereits auf Bands wie NOFX, Bad Religion und weitere Bands freuen.

Bands:
NoFx, Bad Religion, Lagwagon, Mad Caddies, Less Than Jake, The Bombpops

Weitere Infos:
Festivalticker: Punk In Drublic
Website: Punk In Drublic

Beachzauber Festival

Wann: 18.05.2019
Wo: 53909 Zülpich (Deutschland)
Strasse: Am Wassersportsee 7
Genre: Electronic

Das Open Air Festival mit Urlaubsfeeling.
Sommer, Sonne, Strand & dazu gute elektronische Beats. Dafür steht das Beachzauber Festival in Zülpich. Seit 2016 schaffen wir, mit liebe zur elektronischen Musik, ein Open Air Event, was zuvor noch nie in der Eifel zu finden war.
Die Location liegt am Zülpicher See und ist die perfekte Location für ein so einzigartiges Event wie unseres. Während man zu den Tracks der DJs tanzen & raven kann, hat man gleich dazu die Aussicht auf den Strand und den See.
Mit viel Liebe zum Detail und Men-Power wollen wir großes schaffen und dies hat sich etabliert, sodass unser Festival im Jahr zweimal an den Start geht (Mai/August). Das Festival wächst jedes Jahr ein Stück weiter. Von der stets wachsenden Bühne, bis hin zu unserem kulinarischen Angebot und den Nebenattraktionen.
Unser musikalisches Angebot wächst natürlich auch mit. Tomorrowland DJ, Nils van Goth, legte 2017 im August auf unserer Mainstage auf, auch viele Deutschland bekannte Djs wie David Puentez, DJ Olde von Big Fm & Co. haben schon auf unsren Bühnen gestanden und spielen den Festival Sound den ihr hören wollt.
Besuche uns und lass dich von der Magie der wundervollen Location & den drückenden Bässen der elektronischen Musik in den Bann ziehen.

Weitere Infos:
Festivalticker: Beachzauber Festival
Website: Beachzauber Festival

Visbek Rockt

Wann: 18.05.2019
Wo: 49429 Visbek (Deutschland)
Strasse: Overbergstraße 10
Genre: Punk Rock, Death Metal, Punk, Desastercore, Psychobilly, Ska Punk ...
Preis: VVK 12 €

Fernab von Großstadtdschungel und öffentlichem Nahverkehr, in der beschaulichen Güllehochburg Visbek findet jedes Jahr im Mai das Visbek Rockt Open Air statt.

Wer sich hierhin verirrt bekommt für sein (schmales) Eintrittsgeld so einiges geboten. Neben zwei Bühnen mit insgesamt 13 Bands ist auch der Rahmen für jedermann abgesteckt.
Veganes und nicht veganes Essen sowie günstige Getränke sorgen nicht nur im Portmonee für gute Stimmung.

Was hier auf die Beine gestellt wird ist das Werk des Musikerforum Visbek e.V., ein Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die hiesige Jugendkultur mitzugestalten und zu unterstützen.
Es soll aufgezeigt werden, dass auch abseits von Schützenfest und Dorfscheunenparty Alternativen zu finden sind, die zur Kulturbildung beitragen.

Mittlerweile hat das Festival bei den Zuschauern eine gewisse regionale Größe erreicht und lockt über 700 Menschen in den beschaulichen Ort.
Dies liegt natürlich auch an den Bands.
Trotz immer höheren Gagen gelingt es den Machern immer wieder ein beachtliches Line Up zusammen zu zimmern.
So gehören dem Line Up in diesem Jahr nicht nur Punkgrößen wie "Mad Sin" und "Radio Havanna" an, sondern auch Bands aus dem Core-Bereich wie "Blood Youth" oder "Desasterkids".
Die bunte Genremischung im Line Up spiegelt sich auch im Zuschauerklientel wieder.

Der Punk begrüßt den hiesigen Bauern mit Handshake und der Metaller gibt dem Hardcore-Anhänger ein Bier aus.

Als Fazit lässt sich sagen, dass das Visbek Rockt Festival in Sachen Genrevielfalt und familiärer Atmosphäre keine Wünsche offen lässt und wirklich jederzeit einen Besuch Wert ist.

Bands:
Mad Sin, Radio Havanna, Blood Youth, Desasterkids, Narcolaptic, Vertikal, Mobina Galore, Einsturz, Aeon of Disease, Monopulse, Einvach Follgas, Fallen Saints

Weitere Infos:
Festivalticker: Visbek Rockt
Website: Visbek Rockt