Hafen Winterfestival

Wann: 10.02.2019
Wo: 63067 Offenbach (Deutschland)
Strasse: Nordring 129
Genre: Dream Pop, Shoegaze, Indie Pop, Indie Rock
Preis: Spende

Nachdem der Wasserschaden im Hafen 2 die Planung des diesjährigen Geburtstagsfestivals durchkreuzt hat, sind wir ganz besonders stolz auf das heutige, zwar kleine, aber verflucht erlesene Festival mit drei Bands, die, wie wir finden, super-gut zueinander passen und von der jede für sich ein Höhepunkt unseres Winterprogramms ist. Ladies and Gentlemen: das Winterfestival.

Bands:
Air Waves, Tanukichan, Odd Beholder

Weitere Infos:
Festivalticker: Hafen Winterfestival
Website: Hafen Winterfestival

Hard Bass

Wann: 09.02.2019
Wo: 6841 HN Arnhem (Holland)
Strasse: Batavierenweg 25
Genre: Hardstyle
Preis: VVK 69 €

Die Hard Bass bietet am 9. Februar wieder harte elektronische Klänge auf mehreren Floors im Gelredome in Arnhem.

Weitere Infos:
Festivalticker: Hard Bass
Website: Hard Bass

Winterbeats

Wann: 09.02.2019
Wo: 85053 Ingolstadt (Deutschland)
Strasse: Südliche Ringstraße 64
Genre: Techno, House, Hardstyle, Hardcore Techno, Electronic, EDM, Hip Hop, Progressive Trance, Tech House, Progressive House, Minimal, Hardtekk ...
Preis: VVK 39,50 €

Winterbeats in Ingolstadt feiert im Februar 2019 zehn Jahre und ihr feiert natürlich mit. Mit acht Stages ist Winterbeats auch das größte Indoor-Festival Süddeutschlands und das mit einer großen Bandbreite an Musikrichtungen. Ob nun Showtek, ATB, Brennan Heart, Korsakoff, Westbam, Dannic, Sander Van Doorn, DJ Bl3nd, Gestört Aber Geil, Neelix, Ostblockschl*, Miss K8, Le Shuuk, Tom Novy, Eskei 83, Felix Kröcher, Marco V., Ummet Ozcan, sie alle gastierten bereits auf den Winterbeats. Während Weltstars vor allem im Laserdome mit Tech-House, Pophouse, aber auch Progressive und Hardstyle einheizen, feiern Freunde des Techno Ihre Acts in der Antarktis-Wave, gleich hinter der Mainstage. Wer es noch härter mag, begibt sich in die Snowstorm-Area. Hier ist es clubbiger, die Acts aber keineswegs kleiner. Fette Größen, die auch z.B. auf der Defqon.1 die Besucher begeistern, sind hier zum Greifen nahe. Vom Beat gemütlicher die Polarlicht-Area. House, Deep, Minimal, Tech oder Märchentechno lassen die Zeit im Flow schnell vergehen. Kontrastprogramm in der Legends-Bar in der zweiten Eisfläche. Hier findest du sogar zwei Bereiche: Einmal die Lounge mit Espresso, Cappuccino und Cocktails, sowie den abgetrennten Partybereich, genannt Liquid-Ice-Area mit 70er, 80er und Schlager. Ideal für alle Ü30er oder junge Retrofreunde. Für Black-Fans läuft Hip-Hop, R&B, Rap in der Hot & Dirty-Stage, mit MCs, Scratch- und Beatboxmeister. Für die Freunde kommerziellen Sounds spielen die Bavarian-Heroes in der Eiskeller-Area die Charts, gepaart mit EDM. Natürlich lädt auch wieder die Tribüne ein, das ganze Geschehen in der Main-Area entspannt im Sitzen zu genießen. Unser Tipp für alle, die noch mehr wollen: Die VIP-Area!

Bands:
Brennan Heart, Neelix, Gestört aber GeiL, Le Shuuk, A.N.A.L., Unexist, Marika Rossa, Bebetta, Anna Reusch, Die Gebrüder Brett, Dj Pro-Zeiko, Malua, Drumcomplex, Re-Style, Boris Dlugosch, Mausio, Anodyze, HouseKaspeR, Flokati, DJ Kandee, Gigo'n'Migo, Tech Und Schwefel, Dj-Iceman, DJ PyRo, Allegresse

Weitere Infos:
Festivalticker: Winterbeats
Website: Winterbeats

Rap for Refugees

Wann: 08.02. - 09.02.2019
Wo: 20095 Hamburg (Deutschland)
Strasse: Klosterwall 11
Genre: Hip Hop
Preis: VVK 18 € | AK 23 €

Ein Jahr Rap for Refugees, ein Jahr voller Highlights, Kooperationen, tollen Menschen, viele positive Vibes und viel Liebe.

Am Freitag den 08.02.2019 startet ab 19 Uhr die dritte Ausgabe des jährlichen RfR-Festivals in der heimischen Markthalle-Hamburg.

Nachdem das diesjährige Festival am 16.02.2018 mit über 1000 Gästen ausverkauft war, blicken wir nun gespannt auf den Februar und feiern neben den etablierten Künstlern, mit einigen Projekt-Präsentationen von zwei Hajusom Crews, dem LUKULULE e.V., den DeluxeKidz aus dem Esche Jugendkunsthaus, und weiteren Organisationen, die wundervolle Arbeit mit jungen Menschen leisten.

Des Weiteren begrüßen wir wieder die wunderbare Esther Bejarano, die schon 2017 mit uns den Start von RfR besungen hat, zusammen mit Microphone Mafia auf der Bühne.

Bands:
Sookee, Kobito, Booz, Camufingo, Kwam.e, Rapfugees, Lia Sahin

Weitere Infos:
Festivalticker: Rap for Refugees
Website: Rap for Refugees

Avalanche Festival

Wann: 08.02. - 09.02.2019
Wo: 1922 Salvan (Schweiz)
Genre: Gemischt

Das Avalanche Festival beginnt mit Konzerten oben auf der Skipiste, überquert die Station Marécottes mit seinem berühmten Apres-Ski und endet in der Mehrzweckhalle Salvan, in der Konzerte stattfinden.

Weitere Infos:
Festivalticker: Avalanche Festival
Website: Avalanche Festival

Country Music Meeting

Wann: 08.02. - 10.02.2019
Wo: 13439 Berlin (Deutschland)
Strasse: Königshorster Strasse 6
Genre: Country ...

Vom 8. bis 10. Februat 2019 wird das neunte Country Music Meeting im Berlin-Reinickendorfer Fontane Haus stattfinden. Die steigenden Besucherzahlen der vorhergehenden Country Music Meeting Wochenenden zeigen, dass das Fontane Haus der auserkorene Wallfahrtsort für die Freunde der guten Country Music Klänge war und bleiben wird. Für das akustische Wohl von Tausenden zu erwartenden Besuchern werden etwa 90 Acts sorgen.

Weitere Infos:
Festivalticker: Country Music Meeting
Website: Country Music Meeting

Eurosonic Noorderslag

Wann: 16.01. - 19.01.2019
Wo: 9700 Groningen (Holland)
Genre: Pop, Hip Hop, Folk, R&B, Jazz, Black Metal, Electronic, Americana, Balkan Disco, Singer Songwriter, 70er Rock, Techno, Indie Rock, Electronica, Tropical, Rock, Heavy Metal, Indie Pop, Soul, Neo Klassik, Dark Soul, Metal, Disco, Post Punk, Electro, Drum & Bass, Alternative Pop ...
Preis: VVK 158,50 €

Eurosonic Noorderslag is the main conference and showcase festival for European music. The event takes place in Groningen (The Netherlands). It includes a music conference, the festivals Eurosonic and Noorderslag and several award ceremonies.

Bands:
$hirak, 5K HD, Adam Naas, Akkan, Albin Lee Meldau, Alessio Bondì, Alien Tango, Amanda Tenfjord, Amilli, Amy Root, Andrra, Anna Leone, Annabel Allum, Annelie, Antonia Vai, Any Other, Apey, Apey & the Pea, Apre, Ares, Arp Frique, At Pavillon, Autumnist, Avec, Æ Mak, B-Complex, Babé Sila, Balcony, Bass Astral x Igo

Weitere Infos:
Festivalticker: Eurosonic Noorderslag
Website: Eurosonic Noorderslag

Acoustic Winter

Wann: 12.01.2019
Wo: 40233 Düsseldorf (Deutschland)
Strasse: Ronsdorfer Straße 77A
Genre: Folk Rock, Pop, Folk ...
Preis: VVK 24 € | TK 29 €

Bereits zum 9. Mal laden wir am Samstag, 12. Januar 2019 ein zum Festival der leisen Töne in Düsseldorf.

Bands:
The Alarm, Matthew And The Atlas, Ezio, Brigitte Handley, Kent Coda, One Eye Open, Marie Rauschen, Pauly, Chris von der Düssel

Weitere Infos:
Festivalticker: Acoustic Winter
Website: Acoustic Winter

Schüler Rockfestival

Wann: 02.02.2019
Wo: 42119 Wuppertal (Deutschland)
Strasse: Albert-Einstein-Straße 20
Genre: Rock, Pop, Hip Hop, Rap, Stoner, Electro Rock ...
Preis: VVK 12 € | TK 15 €

Das 33. Schülerrockfestival findet am 2. Februar 2019 in der UNI-Halle Wuppertal statt. Talentierte Kinderbands, witzige und freche Teens, Oberstufen- und Abi-Rocker - das alljährliche Treffen der jungen Amateur-Rockmusikszene präsentiert wieder eine spannende Mischung der Musikfarben und bietet gleichzeitig ein großartiges Aufgebot von Profikünstlern.

Bands:
Horst Wegener, Dickes Gebäude, Til, The Basquiats, The Cube, Cyrill, Apex, Switches

Weitere Infos:
Festivalticker: Schüler Rockfestival
Website: Schüler Rockfestival

Moving Noises Festival

Wann: 02.02.2019
Wo: 44787 Bochum (Deutschland)
Strasse: An der Christuskirche 1
Genre: Ambient, Drone, Drone Metal, Experimental ...
Preis: VVK 26,30 €

Das Festival findet am 2. Februar 2019 in der Christuskirche Bochum statt. Wer schon mal ein Ambient- oder Dronekonzert in der Christuskirche besucht hat, der weiß was mit "Moving Noises" gemeint ist. Die Sounds der Instrumente wandern durch die ganze Kirche und bekommen so neben denen durch Pedale zugeführten viele weitere atemberaubende Effekte. Nun habt ihr die Möglichkeit, euch einen ganzen Tag in die Christuskirche Bochum zu setzen und euch Ambient- und Dronekünstler aus Europa und Nordamerika anzuschauen und anzuhören.

Bands:
Nadja, Scatterwound, N + [B O L T], A-Sun Amissa, Tomas Järmyr, Werl & Gareth Davis, Zenjungle, The Star Pillow, Tonus

Weitere Infos:
Festivalticker: Moving Noises Festival
Website: Moving Noises Festival

Awakenings

Wann: 02.02.2019
Wo: 5600 AJ Eindhoven (Holland)
Strasse: Klokgebouw 141
Genre: Techno, House, Electronic ...
Preis: VVK 49.75 €

Awakenings bietet am 2. Februar im Klokgebouw in Eindhoven elektronische Känge auf drei Floors.

Bands:
Helena Hauff, Laurent Garnier, Adam Beyer, Albert van Abbe, Bart Skils, 2000 and One, Amelie Lens, Ben Klock, Dax J, Makcim, Oceanic, Job Jobse, Âme, Joris Voorn

Weitere Infos:
Festivalticker: Awakenings
Website: Awakenings

Imbolc Festival

Wann: 02.02.2019
Wo: 59192 Bergkamen (Deutschland)
Strasse: Landwehrstr. 160
Genre: Mittelalter Rock, Folk Rock, Irish Folk Punk
Preis: VVK 10 € | AK 14 €

Am 02.02.2019 findet im Thorheim in Bergkamen das keltische Imbolc Festival statt. Die Bands Drachenreyter, Sonor Teutonicus und Drunken Saints werden in dem fantastischen mittelalterlichen Ambiente des Thorheims für die passende Stimmung sorgen. Nach den Konzerten wird das rockige DJ Team Miwi und der Greif für eine passende Aftershowparty sorgen.

Bands:
Drunken Saints, Drachenreyter, Sonor Teutonicus, Miwi und der Greif

Weitere Infos:
Festivalticker: Imbolc Festival
Website: Imbolc Festival

Snowbeat

Wann: 02.02.2019
Wo: 19243 Wittenburg (Deutschland)
Strasse: Zur Winterwelt 1
Genre: House, Progressive Trance, Hardstyle, Black Music, Tech House, Techno, EDM, Electro House, Hard Dance ...
Preis: VVK 39,99 €

Snowbeat - Electronic Music Festival on 5 Areas.
Am 2.2.2019 steigt die siebte Ausgabe des Winter Festival. Auf 4 Areas wird wieder ein Line-Up mit nationalen und internationalen Künstlern geboten. Das Alpincenter in Wittenburg bietet dafür die perfekte Location.

Bands:
Salvatore Ganacci, Ostblockschlampen, TNT, Gestört aber Geil, Dj Adaro, Harris & Ford, Money G., T.Noize, Atmozfears, Max Enforcer, Villain, Creek, Ranji, Fabio Fusco, Klopfgeister, Eco & Au.Ge, Djane Kimie, Marika Rossa, Airdice, Blondee & Roberto Mozza, DIA, Housekasper, Kim Noble, Küche 80, Plusminuseins

Weitere Infos:
Festivalticker: Snowbeat
Website: Snowbeat